FUSSBALL-WM-total
»
Home DFB-Team Endrunde Gastgeber Quali Historie Fanshop Wetten Gewinnspiel
WM-Geschichte Belgien

Bereits zum zwölften Mal nahm Belgien an einer Fußball-Weltmeisterschaft teil. Schon bei der WM-Premiere 1930 waren die "Roten Teufel" dabei. Ihr erfolgreichstes Turnier bestritten die Belgier 1986 in Mexiko, wo sie erst im Halbfinale dem späteren Weltmeister Argentinien unterlagen (0:2).
 
1930  in Uruguay Vorrunde  
1934  in Italien Achtelfinale  
1938  in Frankreich Achtelfinale  
1950  in Brasilien Nicht teilgenommen  
1954  in der Schweiz Vorrunde  
1958  in Schweden Nicht qualifiziert  
1962  in Chile Nicht qualifiziert  
1966  in England Nicht qualifiziert  
1970  in Mexiko Vorrunde  
1974  in Deutschland Nicht qualifiziert  
1978  in Argentinien Nicht qualifiziert  
1982  in Spanien Finalrunde  
1986  in Mexiko Vierter  
1990  in Italien Achtelfinale  
1994  in USA Achtelfinale  
1998  in Frankreich Vorrunde  
2002  in Japan und Südkorea Achtelfinale  
2006  in Deutschland Nicht qualifiziert  
2010  in Südafrika Nicht qualifiziert  
2014  in Brasilien Viertelfinale  
 
Weitere Erfolge

Als größten Erfolg der belgischen Fußball-Nationalmannschaft kann man sicher die Vizeeuropameisterschaft 1980 bezeichnen. Im Finale sicherte damals Horst Hrubesch Deutschland mit seinen beiden Toren den Pokal, so dass es für die Belgier zu einem Titel bislang nicht gereicht hat, abgesehen vom Olympiasieg im Jahre 1920.
Fußball-Fanshop bei SportScheck

Belgien

BEL


Belgien-Trikots






Fanartikelsuche
        Impressum    Haftungsausschluss    Kontakt    Werbung
 
© 2001-2014 FUSSBALL-WM-total