FUSSBALL-WM-total
»
Home DFB-Team Endrunde Gastgeber Quali Historie Fanshop Wetten Gewinnspiel

Queiroz bleibt dem Iran nun doch treu 12. 09. 2014
Eigentlich schien die Trennung längst beschlossene Sache. Noch während der WM in Brasilien wurde bekannt, dass Carlos Queiroz seinen auslaufenden Vertrag als Nationaltrainer des Iran nicht verlängern werde. Zwar hatten beide Seiten ihr Interesse an einer Fortführung der Zusammenarbeit bekundet, doch konnte oder wollte der nationale Fußballverband die finanziellen Wünsche des 61-Jährigen nicht erfüllen. Zum Artikel

Fußball-Fanshop bei SportScheck

Schwache Iraner verpassen Achtelfinale 26. 06. 2014
In Salvador fand das erste WM-Abenteuer Bosnien-Herzegowinas einen versöhnlichen Abschluss. Nach zwei Niederlagen feierten die Südosteuropäer ihren ersten Sieg auf der ganz großen Fußball-Bühne, schlugen die Auswahl des Iran mit 3:1. Am zuvor bereits feststehenden Ausscheiden änderte das natürlich nichts mehr. Zu Artikel

Argentinien mit Glück im Achtelfinale 22. 06. 2014

Dank eines Treffers in der Nachspielzeit erreichte Argentinien vorzeitig das Achtelfinale der WM 2014. Lionel Messi bescherte der Mannschaft von Trainer Alejandro Sabella in Belo Horizonte einen überaus glücklichen 1:0-Sieg gegen den Iran. Zum Arikel


Queiroz verlässt den Iran nach der WM 19. 06. 2014

Die Mission von Carlos Queiroz als Nationaltrainer des Iran wird nach der WM enden. Obwohl der 61-jährige Portugiese seine Arbeit trotz der zum Teil wenig professionellen Rahmenbedingungen über das Turnier hinaus fortsetzen wollte, planen der iranische Fußballverband und das Sportministerium nun Veränderungen. Allerdings sind dafür offenbar nicht die sportlichen Gründe ausschlaggebend. Zum Artikel


Enttäuschende Nullnummer in Curitiba 17. 06. 2014

Die bisher mit Abstand schwächste Partie der WM mussten 39.081 Zuschauer in der Arena da Baixada in Curitiba ertragen. Hier standen sich die Auswahl des Iran und die Mannschaft Nigerias gegenüber. Die Protagonisten boten nicht nur das erste torlose Turnierspiel, sondern strapazierten die Geduld der bislang so verwöhnten WM-Zuschauer auf das äußerste. Zum Artikel


Irans WM-Aufgebot 01. 06. 2014

Carlos Queiroz hat die 23 Spieler benannt, die mit zur WM nach Brasilien reisen. Zu den Auserwählten gehören auch Bundesligakeeper Daniel Davari von Eintracht Braunschweig sowie Ashkan Dejagah, einst bei Hertha BSC Berlin und dem VfL Wolfsburg aktiv. Angeführt wird das Team von Kapitän Javad Nekounam. Zum Aufgebot


Iran weiter auf Formsuche 30. 05. 2014

Die Fußball-Nationalmannschaft des Iran findet nach wie vor nur schwer in Tritt. Im heutigen WM-Vorbereitungsländerspiel gegen Angola kamen die Perser nicht über ein 1:1 hinaus. Zum Artikel


Iran bleibt erneut torlos 26. 05. 2014

Auch im zweiten Testländerspiel der direkten WM-Vorbereitung kam die Auswahl des Iran nicht über ein torloses Remis hinaus. Nach einem 0:0 vor gut einer Woche gegen Weißrussland zeigte sich die Offensive der Perser auch heute im österreichischen Hartberg gegen Montenegro nicht durchschlagskräftig.


Fanartikel der iranischen Nationalmannschaft 06. 05. 2014

Werfen Sie einen Blick in den Team-Fanshop des Iran! Trikot, Schal und Landesflagge sind dort zu haben. Weitere Produkte folgen, so bald diese erhältlich sind. Zum Fanshop


Australien, Iran und Südkorea lösen WM-Fahrkarte 18. 06. 2013

Nach Japan qualifizierten sich heute Australien, Iran und Südkorea als weitere Mannschaften auf sportlichem Wege für die WM 2014 in Brasilien. Zum Artikel


Japan für die WM 2014 qualifiziert 04. 06. 2013

Japan hat sich als erste Mannschaft für die WM 2014 in Brasilien qualifiziert. Der Mannschaft von Alberto Zaccheroni genügte am frühen Nachmittag (MESZ) in Saitama ein 1:1 gegen Australien, um sich vorzeitig eine der vier direkten WM-Fahrkarten Asiens zu sichern. Zum Artikel


Kopf-an-Kopf-Rennen in der Gruppe 14. 11. 2012

Die Ergebnisse des Tages in der Asien-Gruppe A sind einmal mehr Beleg für die Ausgeglichenheit. Lediglich zwei Treffer waren heute zu verzeichnen. Zum Artikel


Usbekistan holt drei wichtige Punkte 16. 10. 2012

In der anderen Gruppe der Asien-Qualifikation bleibt Usbekistan nach dem 1:0-Erfolg gegen Katar im Rennen um die WM-Tickets. Das entscheidende Tor beim Gastspiel in Doha erzielte Sanjar Tursunov in der 13. Minute. Zum Artikel


Südkorea bleibt vorn 11. 09. 2012

In der Asien-Gruppe A behauptet Südkorea den Platz an der Spitze. Dafür genügte der Mannschaft von Trainer Choi Kang-Hee ein 2:2 beim Gastspiel in Usbekistan. Zum Artikel




Iran

IRN



Iran-Trikots






Fanartikelsuche
        Impressum    Haftungsausschluss    Kontakt    Werbung
 
© 2001-2014 FUSSBALL-WM-total