FUSSBALL-WM-total
»
Home DFB-Team Endrunde Teams Gastgeber Quali Historie Fanshop Wetten Gewinnspiel

Welcher Spieler wird zum Star der WM 2018?

08. 02. 2018 – N. N.
Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 steht fast vor der Tür. Mit dem Beginn der Rückrunde in der Bundesliga begann zugleich der Countdown für das Großereignis im Sommer. Der Blick richtet sich heute auf die Kandidaten, die als Stars die WM aufmischen könnten.

Muss Klose zittern? Hier kommt Müller

Foto
Quelle: Classic Football via Twitter
Nachdem die Rekorde von Ronaldo (15 Tore) und Gerd Müller (14) während der WM 2014 in Brasilien fielen, sicherte sich Miroslav Klose (16) den Titel als bester WM-Torschütze aller Zeiten. Doch wie lange noch? In Schlagdistanz bringt sich bereits ein weiterer deutscher Nationalspieler in Stellung, der bisher bei Weltmeisterschaften stets auf ganzer Linie überzeugte: Bayern Münchens Thomas Müller erzielte jeweils fünf Tore bei den vergangenen beiden Turnieren und hat noch mindestens die kommende und eine weitere WM im Tank. Angesichts seiner Klasse ist es nicht unwahrscheinlich, dass der große Rekord in nicht allzu ferner Zukunft abermals fällt. Mexiko, Schweden und Südkorea werden allesamt keine Schießbuden sein, doch wenn die DFB-Elf einmal mehr weit kommt, ist abermals ein Goldener Schuh für den 28-jährigen drin. Seine Formkurve zeigt unter Jupp Heynckes stark nach oben, profitieren wird davon auch die Nationalmannschaft.

Ist es das Jahr Brasiliens?

Der Platz an der Sonne für WM-Torjäger ist für Neymar noch weit entfernt. Der Zirkus rund um den brasilianischen Stürmer mit Barcelona, Paris und nun vielleicht Madrid, scheint nie zu enden. Seiner Form tut das unterdessen keinen großen Abbruch; stattdessen schickt er sich mit der stärksten Mannschaft Brasiliens seit dem Triumph 2002 an, erstmals nach der Krone des Weltfußballs zu greifen. Wenn seine Nation weit kommen soll, muss er als Star und Kapitän vorangehen. Die WM 2018 Wettquoten dafür stehen nicht so schlecht, ist Brasilien mit einer Quote von 6,00 (Stand 02. Februar) doch der zweitgrößte Favorit hinter den DFB-Kickern. In der Gruppe mit Serbien, Costa Rica und der Schweiz sollten also einige Neymar-Tore drin sein.

Die große Mission für den Superstar

Foto
Quelle: The Sportsman via Twitter
An einem Namen wird man nie vorbei kommen, wenn es um den Star einer Weltmeisterschaft geht. Doch kann Lionel Messi die Argentinier nochmals bis ins Finale führen? Die Chancen darauf scheinen sich verschlechtert zu haben, denn Defensivprobleme durchziehen die Mannschaft von Jorge Sampaoli. Die Qualifikation wurde erst im letzten Moment über die Bühne gebracht, immerhin war Messi dabei wie so oft der entscheidende Faktor. Als Torschütze, Vorbereiter und Mädchen für alles kommt es auf ihn so sehr an, wie wohl nie zuvor. Schon in der Gruppe stehen mit Nigeria, Kroatien und Island anspruchsvolle Aufgaben auf dem Programm.

Der junge Wilde aus Frankreich

Frankreich fährt mit großen Ambitionen zur Weltmeisterschaft 2018. Nachdem Deutschland vor vier Jahren im Viertelfinale die Endstation war, soll es diesmal weiter gehen. Helfen soll dabei ein junger Spieler, der zum zweitteuersten Fußballer der Welt wurde, trotz seiner gerade mal 19 Jahre. Kylian Mbappé wurde von Monaco nach Paris transferiert, muss in der Équipe Tricolore jedoch ohne seine kongenialen Sturmpartner Edinson Cavani und Neymar von PSG auskommen. Immerhin helfen ihm viele weitere talentierte Youngster weiter, die ein langes Turnier für Frankreich garantieren sollen. Vielleicht mit Mbappé als großem Star?





Deutschland-Trikots



        Impressum    Haftungsausschluss    Kontakt    Werbung    Seitenanfang
 
© 2001-2018 FUSSBALL-WM-total