FUSSBALL-WM-total
»
Home DFB-Team Endrunde Teams Gastgeber Historie Fanshop Wetten Gewinnspiel
In Asien sowie in Nord-, Mittelamerika und der Karibik läuft die WM-Qualifikation bereits seit März 2015. Für den Spielbetrieb in Europa, Afrika und Ozeanien erfolgte am 25. Juli 2015 in St. Petersburg die Auslosung. Die zehn Mannschaften der CONMEBOL versammeln sich in der Südamerika-Gruppe. Mit Ausnahme von Europa haben bis Ende des Jahres 2015 bereits überall Spiele stattgefunden.

Europa (13 Plätze + Gastgeber Russland)

UEFA (Union of European Football Associations)
 

Auf dem europäischen Kontinent bemühen sich nun 54 Mannschaften um die WM-Qualifikation, denn im Mai 2016 fanden Kosovo und Gibraltar Aufnahme in die FIFA. Die beiden Mannschaften wurden nachträglich den bereits ausgelosten Gruppen ... UEFA


Südamerika (4 oder 5 Plätze)

CONMEBOL (Confederación Sudamericana de Fútbol)
 

Die Qualifikation läuft wie immer zuletzt im Meisterschaftsformat ab. Die südamerikanische Konföderation CONMEBOL weist ja ohnehin lediglich zehn Mitglieder auf. Und diese zehn Mannschaften müssen ... CONMEBOL


Afrika (5 Plätze)

CAF (Confédération Africaine de Football)
 

In Afrika schickten sich 53 Mannschaften an, die Qualifikation in Angriff zu nehmen. Zunächst galt es, die Zahl auf 40 zu reduzieren. Also mussten die 26 Teams, die in der FIFA-Weltrangliste im Juli 2015 am schlechtesten platziert waren, in 13 Play-off-Duellen mit Hin- und Rückspiel ... CAF


Asien (4 oder 5 Plätze)

AFC (Asian Football Confederation)
 

In Asien nahmen alle 45 der 46 FIFA-Mitgliedsverbände die Qualifikation in Angriff, erstmals auch Bhutan. Indonesien wurde kurz vor Beginn der Ausscheidung aufgrund staatlicher Einmischung in Verbandsangelegenheiten von der WM-Qualifikation ausgeschlossen. Die zwölf schwächsten Mannschaften mussten ... AFC


Nord- und Mittelamerika, Karibik (3 oder 4 Plätze)

CONCACAF (Confederation of North, Central American and Caribbean Association Football)
 

Die 35 Mitgliedsverbände dieser Konföderation stellten sich allesamt dem Qualifikationswettbewerb. Die 14 schwächsten Teams mussten sofort zur Tat schreiten. Diese erste Runde wurde in sieben Play-off-Duellen entschieden, deren Sieger mit ... CONCACAF


Ozeanien (0 oder 1 Platz)

OFC (Oceania Football Confederation)
 

Von den elf Mitgliedsverbänden der Konföderation Ozeaniens, die sich der WM-Qualifikation stellen wollten, mussten die vier laut FIFA-Weltrangliste vom Juli 2015 am schlechtesten platzierten Mannschaften die erste Runde im Ligaformat bestreiten. Der Erstplatzierte durfte ... OFC


WM-Qualifikation

Deutschland-Trikots



        Impressum    Haftungsausschluss    Kontakt    Werbung
 
© 2001-2018 FUSSBALL-WM-total