FUSSBALL-WM-total
»
Home DFB-Team Endrunde Teams Gastgeber Quali Historie Fanshop Wetten Gewinnspiel
WM-Geschichte Polen

Für Polen bedeutete die erfolgreiche WM-Qualifikation die insgesamt siebte Teilnahme an diesem sportlichen Großereignis. Bereits 1938 in Frankreich war erstmalig eine polnische Mannschaft dabei. Seine beste Zeit erlebte Polens Fußball in den 70er und 80er Jahren. Immerhin zweimal (1974, 1982) wurde man WM-Dritter.

 
1930  in Uruguay Nicht teilgenommen  
1934  in Italien Nicht qualifiziert  
1938  in Frankreich Achtelfinale WM-Aufgebot 1938
1950  in Brasilien Nicht teilgenommen  
1954  in der Schweiz Nicht teilgenommen  
1958  in Schweden Nicht qualifiziert  
1962  in Chile Nicht qualifiziert  
1966  in England Nicht qualifiziert  
1970  in Mexiko Nicht qualifiziert  
1974  in Deutschland Dritter WM-Aufgebot 1974
1978  in Argentinien Finalrunde WM-Aufgebot 1978
1982  in Spanien Dritter WM-Aufgebot 1982
1986  in Mexiko Achtelfinale WM-Aufgebot 1986
1990  in Italien Nicht qualifiziert  
1994  in USA Nicht qualifiziert  
1998  in Frankreich Nicht qualifiziert  
2002  in Japan und Südkorea Vorrunde WM-Aufgebot 2002
 

Weitere Erfolge

Auf europäischem Boden haben die Polen noch überhaupt nichts vollbracht. Auf eine Teilnahme an einer EM-Endrunde wartete man bisher vergebens.

Erfolgreicher war man da schon bei Olympischen Spielen. Dem Olympiasieg 1972 in München (2:1-Sieg über Ungarn) ließen die Polen noch zwei Silbermedaillen (1976 in Montreal, 1992 in Barcelona) folgen.

 
Externer Link

Polen

POL







Polen 70er Jahre





Optimiert
für Internet Explorer

        Impressum    Haftungsausschluss    Kontakt    Werbung
 
© 2003-2006 FUSSBALL-WM-total